Unter den Rosen: Geheimnisse des Miniaturmalers Salomon Pinhas und des Hofgärtners Schwarzkopf zu Cassel

"Unter den Rosen" ist eine Mischung aus historischem Roman und Sachbuch, das im Dezember 2014 veröffentlicht wurde.

 

Inhalt:

1815 schloss der Miniaturmaler Salomon Pinhas sein Buch zur Rosensammlung des Lustgartens Wilhelmshöhe in Cassel mit dem Titelbild ab. Doch warum wurde diese schöne Monographie nicht vervielfältigt, sondern mehr als einhundertfünfzig Jahre lang in der Schlossbibliothek vergessen? War der Hofgärtner und Rosenzüchter Daniel August Schwarzkopf dafür verantwortlich? Und wie gelang es dem Maler, sich auf die ihm eigene subtile und geheimnisvolle Weise zu rächen?

Der sachliche zweite Teil des Buches enthält neueste Ergebnisse der Forschung zur Züchtungsgeschichte der frühen Rosen, sehr wichtige Rosenverzeichnisse und Quellenangaben.

 

 

 

In 1785, the arguably largest collection of roses at that time was in the Wilhelmshöhe (Kassel) landscape garden in Germany. Many of these roses were bred by Daniel August Schwarzkopf – the talented head gardener of Duke Wilhelm IX of Hessen-Kassel. The Elector commisioned the miniature painter Salomon Pinhas to portray the roses of his collection.

 

The book Unter den Rosen tells the story of the gardener and the painter and describes the ability of the latter to conceal extremely small images of Duke, servants, gardeners or his family in his water colours. The second part of the book reveals true facts about Schwarzkopf roses and how they found their way into the nurseries of the Netherlands and France. Included in the book are rose lists of several  interesting catalogues, e.g. the inventories of Weißenstein, Kassel 1777, 1785 and the Park Schönbusch of 1783.

 

 

© 2014 Anita Böhm-Krutzinna